Corona Antigen Schnelltest

» Um direkt zur Anmeldung zu gelangen, bitte nach unten Scrollen. Wir bitten Sie, die folgenden Hinweise aufmerksam durchzulesen. Bitte beachten Sie, dass wir keine PCR-Tests und keine Spucktests anbieten.«

Allgemeines

Der Bundesrat hat am 28. Oktober 2020 entschieden, zusätzlich zu PCR-Tests schweizweit Antigen-Schnelltests in Apotheken durchführen zu lassen. Antigen-Schnelltests liefern ein Testergebnis innerhalb von 15 bis 20 Minuten. Antigen-Schnelltests stellen wie PCR-Tests fest, ob Sie sich mit dem neuen Coronavirus angesteckt haben. Der Test wird durch medizinisches Fachpersonal über einen Nasen-Rachen-Abstrich durchgeführt.

Das Ergebnis verschicken wir aus infektiologischen Gründen nach durchgeführtem Test innert spätestens 1-2 Stunden als Mail an das auf der App angegebene E-Mail-Postfach.

Wer kann sich testen lassen?

Testen lassen können Sie sich sowohl, wenn Sie Symptome oder Kontakt mit einer nachweislich positiv getesteten Person hatten, als auch wenn Sie keine Symptome und keinen Kontakt hatten. 

Die Kosten bei allen Antigen-Schnelltests werden gemäss der Covid-19-Verordnung 3 vom 15.03.2021 vom Bund übernommen. 

ACHTUNG:

Haben Sie Symptome und gehören zu einer der folgenden Gruppen

+ Risikopatienten(z.B. Schwangere, Vorerkrankungen, ältere Personen, ... )
+ Mitarbeitende im Gesundheitswesen
+ Personen in stationärer Behandlung
+ Symptome > 4 Tage

ist anstelle dessen die Durchführung eines PCR-Tests, beispielsweise beim Hausarzt, stark angeraten. Ein Antigen-Schnelltest ist in diesen Fällen aus medizinischen Gründen nicht indiziert und wird auch nicht vom Bund übernommen.

Was ist bei Kindern zu beachten?

Bitte beachten Sie, dass der Test bei uns frühestens ab 12 Jahren durchgeführt wird und Minderjährige in Begleitung von einer erziehungs- und unterschriftenberechtigten Person erscheinen müssen. Für Kinder unter 12 Jahren wenden Sie sich bitte an den Kinderarzt. Die Konditionen der Kostenübernahme können in diesem Fall abweichen. Über allfällige Abweichungen der Teststrategie des Bundes für Kinder unter 12 Jahren berät der Kinderarzt Sie gern.

Wo ist das Testzentrum?

Unser Testcenter befindet sich auf dem Gelände des Kantonsspitals Münsterlingen im Begegnungsraum der katholischen Kirche.

Sie finden im Download-Bereich einen Lageplan. 

Testung auf eigenen Wunsch

Soll der Antigen-Schnelltest bei asymptomatischen Personen auf eigenen Wunsch, zum Beispiel für eine Reise, durchgeführt werden, so werden auch in diesem Fall gemäss der Covid-19-Verordnung 3 vom 15.03.2021 die Kosten in Höhe von 54.00 CHF pro Test vom Bund übernommen. Allerdings ist derzeit nur eine Übernahme von 1 Test pro Person und Woche vorgesehen.

Sollen repetitive Tests im Rahmen eines Schutzkonzeptes, zum Beispiel für Vereine im Rahmen von sportlichen Anlässen oder bei Heimbesuchen, auf Wunsch des Arbeitgebers oder auf ärztliche Anordnung vorgenommen werden, so werden die Kosten für 1 Test pro Person und Tag übernommen. Dies trifft auch für Grenzgänger zu.

Je nach Veränderung der pandemischen Situation kann es hierbei zu weiteren Änderungen kommen.

Beachten Sie, dass wir das Ergebnis standardmässig in Form einer Mail mit deutschem Text verschicken. Auf ausdrücklichen Wunsch können wir dies jedoch auch in englischer Sprache tun.

WICHTIGER HINWEIS FÜR REISENDE & GRENZGÄNGER:

Sollten Sie den Test für einen Grenzübertritt gemacht haben, so bitten wir Sie, vorgängig abzuklären, ob dieser im Einreiseland als Nachweis ausreicht. Wir übernehmen keine Garantie, dass unser Testergebnis vom Einreiseland auch als Nachweisdokument akzeptiert wird und behalten uns auch vor, keine verbindlichen Auskünfte zu den jeweiligen Einreisebestimmungen zu erteilen. 

Ist der Test auf Wunsch des Arbeitgebers erfolgt und positiv, klären Sie die weiteren Schritte mit diesem ab.

Verrechnung des Selbsttests & Meldung an die Behörden

Der Test kann nur dann direkt über die Krankenkasse verrechnet werden, wenn Sie Ihre Versichertenkarte mitbringen.

Ansonsten müssen wir die Testgebühr in Höhe von 54.00 CHF vor Ort einziehen. Dieser Betrag kann aus infektiologischen Gründen derzeit vor Ort nur bargeldlos bezahlt werden.

In jedem Fall bringen Sie bitte das ausgefüllte Triageformular und Ihre Krankenkassenkarte zur Testung mit und melden Sie sich über das App an.

Wir melden Testergebnisse gemäss der aktuellen Verdachts-, Beprobungs- und Meldekriterien vom 12.03.2021 an das BAG. 

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte den nachstehenden Online-Terminkalender.

Bitte beachten Sie: Da das Testzentrum im Sinne eines on-demand Service betrieben wird, behalten wir uns vor, bei niedriger Auslastung Termine entsprechend kurzfristig zu stornieren. Wir bemühen uns jedoch in diesem Fall entsprechende Alternativen anzubieten. Besten Dank für Ihr Verständnis.